Lohnt sich ein günstiger Gaming Laptop bis 600 Euro?

Ich muss zugeben: Es ist nicht leicht einen guten Gaming Laptop bis 600 Euro zu finden, aber es ist auch nicht unmöglich. Die Frage ist, welcher Laptop ist für welche Games geeignet und reichen 600 Euro aus?

Hier findest du den aktuell besten Gaming Laptop bis 600 Euro für einfache Shooter, Adventure oder online Spiele.

Ich empfehle den Gaming Laptop von Lenovo, weil dieser neben einem guten Prozessor einen 16 GB RAM und eine 512 GB SSD Festplatte verfügt. Außerdem ist dies der einzige Laptop unter 600 Euro der eine halbwegs anständige Grafikkarte verbaut hat – Das reicht für Shooter, Action und online Spiele.

Noch vor 10 Jahren hatten wir weniger Technik im Laptop und es hat uns kaum weniger Vergnügen bereitet unsere Spiele darauf zu spielen.

Deswegen bin ich der Meinung, dass man mit einem Gaming Laptop bis 600 Euro definitiv eine breite Fülle an Games spielen kann.

Alle wichtigen Details zu den dargestellten Gaming Laptops unter 600 Euro und weitere hilfreiche Informationen, die man vor dem Kauf beachten sollte, findest du in den folgenden Kapiteln.

Gaming Laptop bis 600 Euro im Test

Hier findest du die besten Gaming Laptop bis 600 Euro im hilfreichen Test-Vergleich.

Info: Die hier dargestellten Gaming Laptop unter 600 Euro und den Testsieger habe ich durch die eigene Recherche bestimmt.

Dazu habe ich mir die Testberichte auf anderen Technik Plattformen und die Nutzerbewertungen in online Shops durchgelesen.

Aber am Ende musst du für dich selber entscheiden welcher Gaming Laptop für dich der richtige ist.

Tipp: Wenn du etwas sparst und es nicht sofort eilig hast, dann würde ich dir dennoch einen Gaming Laptop bis 1000 Euro ans Herz legen, die ich in meinem Blog aufgelistet habe – Das Gaming-Erlebnis ist auf einem High End Laptop einfach besser.

Was ist wichtig bei einem Gaming Laptop bis 600 Euro?

Gaming-Laptops sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden.

Viele Menschen spielen gerne unterwegs und ein Laptop bietet die perfekte Plattform dafür.

Beim Kauf eines Gaming-Laptops gibt es jedoch ein paar Dinge zu beachten.

Der Prozessor beim Gaming-Laptop

Der Prozessor ist das „Gehirn“ des Laptops und kann von einem einfachen Intel Pentium bis hin zu einem High-End Intel Core i9 reichen.

Die gängigsten Prozessoren für Gaming-Laptops gehören zu den Core i5-, Core i7- und Core i9-Familien, aber es gibt auch Modelle mit der Bezeichnung „HQ“, „HK“ oder sogar „K“, die für leistungsfähigere/höhere Prozessoren stehen. Sie tragen den Buchstaben H, zum Beispiel Core i7-8750H.

Laptop-Hersteller geben oft das Modell eines Prozessors an, aber nicht die Generation des Chips in diesem Modell. So kann es sein, dass ein Intel Core i5-8300H vom Hersteller nur als „Core i5“ bezeichnet wird. Das bedeutet, dass es sich um einen bestimmten Prozessor der 8. Generation der Intel Core i5 Chips handelt.

Ein weiterer Hersteller von Prozessoren ist AMD mit seinen beliebten Ryzen-Chips. Laptops mit einem Ryzen-Chip haben ein R in der Modellnummer, zum Beispiel Ryzen 5 2500U.

Meistens sind sie billiger als Intel i5 oder i7 Chips und die Leistung ist ganz okay. Trotzdem empfehle ich dir, dich für einen Intel-Prozessor zu entscheiden, weil er schneller ist.

Die GPU des Gaming-Laptops

Der Prozessor eines Gaming-Laptops ist entscheidend, aber der Grafikprozessor (GPU) ist wohl genauso wichtig.

Ein Grafikprozessor ist eine spezielle Grafikkarte, ähnlich wie sie in Desktop-Computern oder Konsolen zu finden ist.

Die GPUs unterscheiden sich von Modell zu Modell und reichen von einfachen Spielen bis hin zu den anspruchsvollsten Spielen, die heute erhältlich sind.

Das größte Unterscheidungsmerkmal zwischen GPUs ist die Menge an VRAM, die sie haben. Je mehr VRAM ein Grafikprozessor hat, desto mehr Texturen und Farben kann er auf einmal darstellen, ohne langsamer zu werden.

Es ist wichtig zu wissen, dass einige Grafikprozessoren keinen eigenen Speicher haben und stattdessen auf den Hauptspeicher (RAM) des Systems zurückgreifen.

Eine dedizierte Grafikkarte ist für Gelegenheitsspiele nicht notwendig, aber sie kann die Spielleistung erheblich steigern und ist je nach deinem Budget und deinen zukünftigen Upgrade-Plänen eine Überlegung wert.

Dedizierte Grafikkarten wie die NVIDIA GTX 1050/1060/1080 oder AMD RX 570/580 bieten eine bessere Leistung als integrierte Grafikkarten (die bei den meisten Intel-Prozessoren standardmäßig eingebaut sind).

Die Hersteller von Laptops zeigen oft Optionen für Grafikkarten an, führen aber nicht unbedingt alle auf dem Datenblatt auf.

Wenn dies der Fall ist, wirst du sehen, dass einige Karten mit einem „m“ gekennzeichnet sind, was bedeutet, dass es sich um eine mobile Version handelt, die langsamer läuft als die nicht integrierte Version.

RAM (Arbeitsspeicher)

Es gibt zwei Standardtypen von Arbeitsspeicher: DDR3 und DDR4. Für Spiele empfehle ich DDR4, da er effizienter und schneller ist.

Je nachdem, welches Modell du kaufst, kannst du mit 4GB-8GB DDR3 oder 8GB-64GB DDR4 rechnen.

Ein größerer Arbeitsspeicher bedeutet eine höhere Spieleleistung und ein Gaming-Laptop kann problemlos 16 GB RAM für anspruchsvolle Spiele aufnehmen.

Laptop-Hersteller wie MSI oder Acer geben die Größe des Arbeitsspeichers auf dem Datenblatt an, aber es ist wichtig zu wissen, dass du den Arbeitsspeicher nicht immer selbst aufrüsten kannst – bei einigen Laptops ist es nur möglich, den Arbeitsspeicher beim Kauf aufzustocken.

Speicher (Festplatte)

Gaming-Laptops werden mit verschiedenen Speicheroptionen angeboten, aber einige sind besser als andere.

Herkömmliche Festplatten (HDD) sind groß und billig, aber auch langsam. Solid State Drives (SSD) hingegen sind klein und 10x schneller, aber teurer als HDDs.

Es gibt keine richtige oder falsche Option; es kommt darauf an, worauf du Wert legst.

Ich empfehle dir eine HDD, wenn du einen größeren Speicherplatz und eine langsamere Geschwindigkeit verkraftest, und eine SSD, wenn dir die Geschwindigkeit wichtiger ist.

Bildschirm/Auflösung

Gaming-Laptops gibt es in einer Vielzahl von Auflösungen, von HD (1366 x 768) bis hin zu 4K (3840 x 2160).

Wenn du Wert auf eine hohe Auflösung legst, solltest du dich für einen Laptop mit einem hochauflösenden Display entscheiden.

Akkulaufzeit beim Gaming-Laptop

Viele Menschen, die einen Gaming-Laptop kaufen, tun dies aus Gründen der Portabilität, aber nur wenige erwarten viel von der Akkulaufzeit.

Manche Akkus von Gaming-Laptops halten 3-4 Stunden, während andere oft nur 1 Stunde durchhalten. Die Qualität deines Bildschirms und die Benutzerfreundlichkeit sind hier ebenfalls entscheidende Faktoren.

Ich empfehle dir, dich nach Laptops umzusehen, die über ein externes GPU-Dock verfügen oder kabellos aufgeladen werden können, wenn du Wert auf Portabilität legst. Außerdem solltest du auf die Größe des Akkus und sein Gewicht achten.

Größe/Gewicht des Laptops

Gaming-Laptops sind normalerweise groß und schwer. Je nachdem, was du suchst, ist dies jedoch nicht immer ideal.

Wenn du Wert auf Mobilität legst, solltest du einen sehr kleinen und leichten Laptop wählen, während größere 17-Zoll-Laptops die gängigste Größe für Gaming-Laptops sind.

Preislicher Rahmen

Gaming-Laptops gibt es je nach Modell und Ausstattung schon ab etwa 600 Euro bis hin zu über 5.000 Euro.

Es gibt viele gute Optionen im Preisbereich über 1.000 Euro, aber bedenke, dass viele Funktionen schnell veralten. So kann es zum Beispiel sein, dass eine High-End-Grafikkarte in drei Jahren nicht mehr in der Lage ist, neue Spiele auszuführen.

Ich empfehle dir, bei den Kosten in der Mitte zu bleiben, damit du später immer noch aufrüsten kannst.

Wenn du auf der Suche nach einem neuen Gaming-Laptop bist, aber nicht weißt, wo du anfangen sollst oder worauf du achten musst, solltest du unseren einfachen Leitfaden lesen.

Ich hoffe, er hilft dir, eine fundierte Entscheidung für deinen nächsten Kauf zu treffen.

Benötigtes Zubehör für den Gaming-Laptop

Spielst du gerne Spiele auf deinem Laptop?

Dann fragst du dich vielleicht, welches Zubehör du brauchst, um das Erlebnis noch besser zu machen.

Hier ist eine Liste mit den drei wichtigsten Zubehörteilen, die jeder Gamer braucht, wenn er einen Gaming-Laptop besitzt.

  • Gaming-Maus: An erster Stelle steht eine gute Gaming-Maus. Sie ist für jeden ernsthaften Gamer unverzichtbar, denn sie ermöglicht eine höhere Genauigkeit und Präzision beim Spielen. Im Idealfall sind konfigurierbare Zusatztasten eingebaut und du kannst die Geschwindigkeit über die Software einstellen. Eine gute Gaming-Maus sollte gut in der Hand liegen und sich nicht billig anfühlen.
  • Headset: Als Nächstes brauchst du ein gutes Paar Gaming-Kopfhörer oder ein Headset, mit dem du alles hören kannst, was in deinem Spiel vor sich geht. Das bedeutet, dass du einen Sound in Studioqualität und ein Mikrofon mit Geräuschunterdrückung brauchst. Außerdem ist es wichtig, dass der Kopfbügel verstellbar ist und genau auf deinen Kopf passt. Du willst kein Headset, das zu eng sitzt oder das dir beim Spielen vom Kopf fällt.
  • Tastatur: Schließlich brauchst du noch eine richtige Tastatur ohne irgendwelche Spielereien. Manche Tastaturen haben eine Hintergrundbeleuchtung und können sogar die Farbe wechseln, um sich der Stimmung deines Spiels anzupassen. Eine gute Gaming-Tastatur sollte einen schnellen Tastendruck ermöglichen und so robust sein, dass sie auch verschüttete Getränke, Essenskrümel usw. standhält. Das ist eine großartige Möglichkeit, dein Spielerlebnis zu verbessern.
  • Mauspad: Das Mauspad ist nicht unbedingt notwendig, wenn du eine gute Maus hast, aber es kann die Haltung deiner Hände erleichtern und für mehr Präzision beim Spielen sorgen. Außerdem schützt es deinen Spieltisch vor Kratzern.

Hier findest du ein interessantes Video, dass ich über Gaming Laptops bis 600 Euro gefunden habe.

Schaue dir das Video an, wenn du weitere Informationen neben meinem Gaming Laptop Test benötigst.

Ich hoffe, dass ich dir mit meinen Informationen über die Gaming Laptops bis 600 Euro weiterhelfen konnte und dass deine Suche hier ein Ende gefunden hat.

Falls ja, dann lass es mich auf einem meiner Social-Media Kanäle wissen. Ich freue mich von dir zu hören.

In diesem Sinne, viel Spaß mit deinem neuen Gaming Laptop.

Foto des Autors
Hi. Ich bin Domenik der Autor auf Geekmeta. Schon seit meiner Kindheit bin ich fasziniert von Computern und das nicht nur wegen den Games. Man könnte mich als Geek oder Nerd bezeichnen, dabei bin ich einfach jemand, der gerne seine Leidenschaft mit anderen Menschen teilt.

Lese weiter im Blog

Die besten Laptops unter 500€!

Sind Sie auf der Suche nach dem perfekten Laptop, der Ihren Anforderungen und Bedürfnissen entspricht – und das alles zu einem Preis unter 500€? Dann…